Sonntag, 10. Juni  STADTRADELN GLADBECK

Rosengarten Seppenrade und Schloss Buldern

Mit dem Zug fahren wir nach Haltern und mit dem Rad zum Halterner Stausee 
und mit der Stever zum Hullener Stausee. Wir queren die Flaßbieke und radeln  durch Felder mit Korn- und Mohnblumen nach Seppenrade.
Wir genießen beim Rundgang durch den Rosengarten den Duft des Blütenmeers aus über 600 Rosensorten und machen im „Rosenmeer“ von 6000 Pflanzen unser Picknick.
Wieder durch Wald, Wiesen und Felder führt unsere Radroute durch das Dörfchen Hiddingsel am Kleuterbach zum Schloss Buldern. Inmitten der schönen Parkanlage mit altem Baumbestand und kleinen Teichen erhalten die Radler dann nähere Informationen über die bekannteste Bulderner Persönlichkeit, den „tollen Bomberg“ und seine tollkühnen Streiche.
Anschließend kommen wir zum Dorfplatz mit einem großen über 250 Jahre alten Speicher. Nach einer Eis- oder Kaffeepause setzen wir die Radtour fort Richtung Dülmen. Vorbei am Silbersee erreichen wir Haus Sythen und treffen bald am Bahnhof Haltern ein. Mit dem Zug geht es nun zurück nach Gladbeck.    ca. 55 km  

Abfahrt:        9.05 Uhr                                                                                                                                          Abfahrt:       18.55 Uhr  

Treffen:        8.45 Uhr  Bahnhof Gladbeck West, Hansemannstr. 10, 45964 Gladbeck

Preis:           18,-  EUR für  Bahnfahrt, Radtransport und Leitung der Tour

Anmeldung bis  Freitag 8. Juni 2018 unter:
Telefon 0 20 43 / 6 70 52 RADREISEN Heinrich Praß oder
E-Mail: heinrich.prass@web.de

Begrenzte Teilnehmerzahl!
…………………………………………………………………………………………………
Nächste Termine:

Freitag, 15.06.18    17.30 – 21.45 Uhr
Durch den Bottroper Grüngürtel zur Lesung in Galerie 7

Sonntag, 17.06.18   9.00 – 18.00 Uhr 
Camera Obscura und Schloss Broich

Freitag, 22. 06.18    17.30 – 21.45 Uhr
Zeche Fürst Leopold