Samstag 21.  April 2018  Kunsttour in Herten VHS Gladbeck


Im Hertener Stadtgebiet sind rund 50 Kunstwerke für jedermann zugänglich im öffentlichen Raum zu finden. Auf dieser Radtour erleben Sie bekannte, vergessene und auch neue Kunst unter freiem Himmel. Sie entdecken ausgewählte abstrakte, aber überwiegend gegenständliche Kunstwerke und erfahren Interessantes über die Künstler sowie die Beziehung der Kunstwerke zu Menschen und Wirtschaft in Herten.

Die Route führt nach Buer zum Vestia-Turm, am Stadtwald längs zum Hexentanzplatz, vorbei an den Schlossteichen zum Beginn der Kunstroute.
Nach 12 Kunststationen, teilweise abseits am Wegesrand gelegen und einer Kaffeepause, geht es über die Kilometer-Teststrecke in den Westerholter Wald      und zurück nach Gladbeck.
Die Länge der Strecke beträgt ca. 35 Kilometer.
Letzter Rücktrittstermin: 7 Tage vor der Tour    

Leitung:         Heinrich Praß
Termin:          Sa 21.04.2018  14.00 – 18.00 Uhr
Treffpunkt:     Haus der VHS, Friedrichstr. 55
Sachkosten:   12,50 € (inkl. Kaffeegedeck)


copyright Volker Kleineberg

copyright Volker Kleineberg