Mandelblüte auf Mallorca - Ostern im Hessenland - Ungarn: Budapest – Puszta – Thermalbäder ( Busbegleitung) - Emiglia Romagna - Lettland und Estland erkunden - Mecklenburger Seenplatte (Busbegleitung) – Mal nach Marcq (F) - Kroatische Inselwelt - Baden und Radeln auf Mallorca – Zum Jahreswechsel 2015/2016 im Riesengebirge (PL) - Februar 2016 Kubas Oriente - fahren Sie mit!


Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck - Donnerstag 11.10.2018    Halde Prosper-Haniel: Kreuzweg, Totems und Amphitheater Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck
Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
Befreunde Dich mit Radreisen Gladbeck

Start > Radreisen in 2018 > Donnerstag 11.10.2018    Halde Prosper-Haniel: Kreuzweg, Totems und Amphitheater

Donnerstag 11.10.2018    Halde Prosper-Haniel: Kreuzweg, Totems und Amphitheater


Radtour mit Lesung


Zur letzten noch fördernden Zeche in Deutschland, Prosper-Haniel, auf der Stadtgrenze Bottrop / Oberhausen führt diese Fahrradexkursion.
Durch den  „grünen“ Eigen radeln Sie in den Bottroper Stadtpark mit seinen Teichen und erreichen bald den Schacht Prosper-Haniel. Es folgt ein kurzer Fotohalt beim Förderturm - mit Haldenblick.

Aufwärts geht es dann auf der Asphaltstrasse zur Halde Prosper–Haniel, der höchsten zugänglichen Halde des Ruhrgebiets. Religion, Kunst und Kultur prägen das Gipfelplateau: das Papstkreuz am Ende des Kreuzweges, die Installation „Totems“ aus über 100 bunten Eisenbahnschwellen und das nach griechischem Vorbild angelegte Amphitheater. Die ungewöhnliche Akustik dieses Ortes erleben Sie bei der Lesung der Gladbecker Autorin Beatrix Petrikowski aus ihrem Buch „Was geht unter Tage ab“.

Anschließend erhalten Sie Informationen über die Entwicklung des Bergwerks Prosper-Haniel, das 1863 die Förderung aufnahm und am 21. Dezember 2018 stillgelegt wird sowie über die mögliche zukünftige Nutzung der Zeche.
        
Nach einem weiten Rundblick ins Münsterland und in den nahen Niederrhein geht es mit dem Rad zu einem Cafe. Vorbei an der Schwesterhalde Schöttelheide führt nach der Kaffeepause die Route durch den Köllnischen Wald  wieder nach Gladbeck zurück. Diese Rundfahrt ist ca. 35 Kilometer lang.

Leitung:              Heinrich Praß
Termin:               Do 11.10.2018   13.00 – ca. 18.00 Uhr   
Treffpunkt:         Haus der VHS, Friedrichstr. 55
Sachkosten:        11,50 €  (inkl. Lesung)

 

 

Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck