Mandelblüte auf Mallorca - Ostern im Hessenland - Ungarn: Budapest – Puszta – Thermalbäder ( Busbegleitung) - Emiglia Romagna - Lettland und Estland erkunden - Mecklenburger Seenplatte (Busbegleitung) – Mal nach Marcq (F) - Kroatische Inselwelt - Baden und Radeln auf Mallorca – Zum Jahreswechsel 2015/2016 im Riesengebirge (PL) - Februar 2016 Kubas Oriente - fahren Sie mit!


Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck - Samstag, 21. Oktober  2017 Glühende Halde und Moerser Geleucht Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck
Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
Befreunde Dich mit Radreisen Gladbeck

Start > Radreisen in 2017 > Samstag, 21. Oktober  2017 Glühende Halde und Moerser Geleucht

Samstag, 21. Oktober  2017 Glühende Halde und Moerser Geleucht


Am frühen Samstagnachmittag startet unsere herbstliche Radtour am Bahnhof Gladbeck West mit dem Fahrrad, zurück jedoch fahren wir mit dem Fahrradbus.

 Am Tetraeder vorbei kommen wir nach Bottrop und  radeln zur  BURG  VONDERN und am Grafenbusch längs zum LANDSCHAFTSPARK DUISBURG NORD. Nach der (Kaffee-)Pause führt unsere Route über den Rhein und wir blicken auf den EISEN-BAHNHEBETURM.
Durch eine Grünanlage erreichen wir jetzt den „Strand“ des Uettelheimer Sees.    Über den Bergbauwanderweg nähern wir uns dann dem Industriedenkmal DOPPEL-STREBENGERÜST der ehemaligen Zeche Rheinpreußen und erreichen durch die Moerser Innenstadt SCHLOSS MOERS, das Wahrzeichen der Stadt, mit dem historischen Schlosspark.
 Über die Wallanlagen und längs dem Moersbach gelangen wir zum JAPANISCHEN GARTEN.
Nach einem kurzen Halt führt unsere Radroute zu den Ruinen des ehemaligen Rittergutes HAUS TERVOORT. Weiter durch den herbstlich gefärbten Baerler Busch fahren  wir zum idyllischen Waldsee und sehen aus der Ferne bereits das Moerser Geleucht.
Bald geht es aufwärts zur größten Grubenlampe der Welt, die die Halde nach unserem Sonnenuntergangsimbiss in glutrotes Licht taucht und uns eine schöne Abendstimmung erleben lässt. Wir blicken dann vom Moerser „Tafelberg“ (103,5 m) u. a. auf den Rhein, auf den Alsumer Berg und die Halde Haniel in Bottrop.
Wir verlassen die strahlende Skulptur Moerser Geleucht über den „glühenden“ Osthang  und treffen am Fuß der RHEINPREUSSENHALDE den Fahrradbus, der uns nach Gladbeck zurückbringt.                                                               ca. 55 km

Abfahrt:    14 Uhr  Bahnhof Gladbeck West, Hansemannstr. 10, 45964 Gladbeck
Ankunft:   21 Uhr   Bahnhof Gladbeck West – mit dem Fahrradbus      

Preis:       25,- €  für Sonnenuntergangsimbiss, Rückfahrt mit dem Fahrradbus
                        und Leitung der Radtour
Anmeldung    bis Samstag, 14. Oktober  2017  unter Tel. 02043 / 67052 oder
                                                                          E-Mail: heinrich.prass@web.de
Begrenzte Teilnehmerzahl !!
………………………………………………………………………………………………….
25.01. – 16.02. 2018   Kuba zwischen Atlantik und Karibik erleben
                                    Rundfahrt in Zentralkuba


Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=364675

Von © Steffen Schmitz (Carschten) / Wikimedia Commons / CC-BY-SA-3.0 (DE) bzw. Free Art License, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31052272

Von kaʁstn Disk/Cat - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9740176


 

 

Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck