Mandelblüte auf Mallorca - Ostern im Hessenland - Ungarn: Budapest – Puszta – Thermalbäder ( Busbegleitung) - Emiglia Romagna - Lettland und Estland erkunden - Mecklenburger Seenplatte (Busbegleitung) – Mal nach Marcq (F) - Kroatische Inselwelt - Baden und Radeln auf Mallorca – Zum Jahreswechsel 2015/2016 im Riesengebirge (PL) - Februar 2016 Kubas Oriente - fahren Sie mit!


Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck - Herbstbeginn im Havelland 22.09. – 29.09.2013 Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck
Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
Befreunde Dich mit Radreisen Gladbeck

Start > Archive 2013 > Herbstbeginn im Havelland 22.09. – 29.09.2013

Herbstbeginn im Havelland 22.09. – 29.09.2013

22. bis 29. September  Herbstbeginn im Havelland  ÜF 765,00 EUR
ca. 200 km

Im Havelland, einem alten Obstanbauland, fahren wir zur Erntezeit  eine Woche lang längs der Havel mit ihren vielen Seen und besuchen Schloss Ribbeck mit „Th. Fontanes“ Birnbaum.

Sonntag, 22.09.   
Zugfahrt   Gladbeck/Essen – Brandenburg
Wir fahren mit dem Zug von Gladbeck über Essen nach Brandenburg und mit dem Rad zum Hotel in der Stadt Brandenburg.

Übernachtung Brandenburg

Montag, 23.09.  
Besichtigung der Stadt Brandenburg                                                                      
Rad: Pritzerber See 
ca. 20 km     
Vormittags besichtigen wir in unserer Havelstadt den Dom St. Peter und Paul. Von der Dominsel kommen wir in die Altstadt mit dem Altstädtischen Rathaus und einigen Stadttoren sowie dem witzigen nOstalgiemuseum.
Nachmittags machen wir noch eine kleine Radtour zum Pritzerber See. 

Übernachtung Brandenburg

Dienstag, 24.09.  
Schloss Ribbeck und Barnewitzer Heide    
ca. 50 km
Heute radeln wir am Beetzsee längs zum Schloss Ribbeck, bekannt durch Fontanes Gedicht „ Herr von Ribbeck auf Ribbeck…“ und besuchen den alten Birnbaum in der Dorfkirche. Durch die Barnewitzer Heide kehren wir zurück zum Hotel.

Übernachtung Brandenburg

Mittwoch, 25.09. 
Schloss Paretz - Havelinsel Werder – Potsdam
ca. 40 km
Wir  verlassen die  Havelstadt Brandenburg und kommen an der Havel längs nach Ketzin und weiter zum Schloss Paretz, der Sommerresidenz der Königin Luise. Nach einem Blick auf die Königsloge in der Dorfkirche
führt unsere Route nach Werder, deren Altstadt denkmalsgeschützt ist. Auf dieser Havelinsel besuchen wir einen Obstbauern und das Obstbaumuseum. Von Geltow gelangen wir mit dem Wassertaxi über den Templiner See nach Potsdam, der Stadt im Grünen.

Übernachtung Potsdam

Donnerstag, 26.09.   
Besichtigung Potsdam (mit Rad)                       
ca. 25 km               
Bei der geführten Stadtrundfahrt  wir lernen wir u. a. die mächtige Nikolaikirche näher kennen, sowie das beeindruckende Rathaus und den prachtvollen Marstall. Auch besuchen wir das Holländische Viertel mit den roten Backsteinhäusern und die  Schlösser Charlottenhof und Sanssousci mit ihren großartigen Parks.

Übernachtung Potsdam

Freitag, 27.09.  
Tag zur freien Verfügung

Übernachtung Potsdam


Samstag, 28.09.  
Schwielowsee: Caputh – Ferch – Petzow 
ca. 50 km
Am letzten Radeltag umrunden wir den Schwielowsee, eine urwüchsige Wald- und Seenlandschaft. Unterwegs besichtigen wir in Caputh das Barockschloss und das  Einsteinhaus. In Ferch finden wir später ein besonderes Kleinod, den Japanischen Bonsaigarten. Danach laden in Petzow  der Schlossgarten mit dem alten Waschhaus und der Fruchterlebnisgarten zum Verweilen ein, bevor wir am See längs nach Potsdam zurückradeln.  

Übernachtung Potsdam

Sonntag, 29.09.  
Zug: Potsdam – Essen/Gladbeck
Am Vormittag geht es mit dem Zug  Richtung Ruhrgebiet und wir treffen am frühen Abend in Gladbeck ein.

Leistungen: Bahnfahrt, Radtransport, Gepäcktaschentransfer,  Eintritt, Stadtführung, Versicherungspaket und Reiseleitung


EZ-Zuschlag: 160,- EUR 

 

 

Radreisen Gladbeck - Radreisen Praß - Prass, Gladbeck